Home

:Markus Jerko

:PHOTOS!!

:Wallpaper

:Signature

:Mail @ M!

:Instagram

:Immobilien


Venezia e Burano

Photos by Markus Jerko

 

 

Nach Trieste ist Venedig für mich als Wiener die näheste Möglichkeit, in Italien und am Meer zu sein. Nach nur 55 Minuten Flug beginnt das Dolce Vita :)

Beim Hotel für eine Städtereise ist mir eine zentrale Lage besonders wichtig, um sehr viel zu Fuß beim Spazieren erreichen zu können. Daher habe ich das Dimora Marciana gewählt, nur ca 5 Minuten Gehzeit zum Markusplatz und somit im Herzen der Stadt. In dem familiär geführten kleinen Hotel wurden wir sehr freundlich betreut (inklusive gratis Mehlspeisen und Wasser den ganzen Tag) und das Zimmer war eingerichtet und gestaltet wie ein klassischer venezianischer Palast.

Um bei den Tipps zu bleiben, möchte ich aus der großen kulinarischen Auswahl in Venedig noch 3 Lokale teilen, in denen es uns besonders gefallen hat:

Trattoria ai Leoncini, ein edles Lokal nahe San Marco: eine der besten Pizze, die ich in letzter Zeit gegessen habe. Die Frutti di Mare war sehr reichlich belegt mit Muscheln, Oktopus, Tintenfisch, Shrimps etc und genau in der richtigen Mischung aus knusprig und saftig - perfetto!
Dabei wäre ich zuerst fast schon wieder gegangen, weil sie uns zu zweit meinen Wunschtisch am Fenster (für 4 Personen) nicht geben wollten - doch als wir sagten wir gehen, durften wir plötzlich doch diesen Tisch nehmen. Und bekamen 2 Bellini als gratis Welcomedrinks und eine sehr freundliche Bedienung!

Antico Gafaro, eine Trattoria etwas außerhalb vom Zentrum in Richtung Piazzale Roma: da waren die Pappardelle mit Hummer (zum selber Auslösen mit Zange) besonders köstlich, und deutlich günstiger als in vielen anderen Lokalen.

Caffe del Doge: angeblich den besten Caffe in Venedig gibt es in diesem von außen unscheinbaren Kaffeehaus nahe der Ponte di Rialto. Du kannst zwischen verschiedenen Espresso-Varianten wählen, mit hat der Rosso wirklich sehr gut geschmeckt und das Personal war ausgesprochen freundlich.

Übrigens, da ich am Flughafen immer gern die Diners Club Lounges nutze, die Marco Polo Lounge in Venedig hat mich sehr positiv überrascht: sehr große kulinarische Auswahl z.B. mit Canelloni mit Huhn, verschiedene gefüllte Croissants, köstlicher Schokokuchen, und vieles mehr. In Relation zum eher kleinen Flughafen riesig, gefühlt 3x so groß wie in Wien, und mit tollem Ausblick auf das Flugfeld.

Vivere a colori! Burano, eine Nachbarinsel ca 45 Minuten per Boot entfernt, hat mich besonders fasziniert. Wahrscheinlich die bunteste Stadt überhaupt, ein Haus farbenprächtiger als das andere. Seht selbst:


 


Burano




Venezia
                  Canal Grande




Venezia Acqua
                  Alta

Acqua Alta



Venedig



Rialtobrücke Venedig




Venedig




Venezia Acqua Alta



Venedig




Venedig




Venedig San
                  Marco



Venezia San
                  Marco




Venedig




Venedig




Venedig Canal Grande




Burano

Burano



Burano





Burano





Burano Calle della
                Madonna





Burano





Burano






Burano






Burano





Burano





Burano





Flughafen Venedig





Venedig Sonnenuntergang





Venedig
                Sonnenuntergang


 

Du möchtest auch schöne Fotos? Mail an Markus!

 

Click for more Galleries:
Toskana Amalfiküste Iga
                  Backstage

 

Impressum & Datenschutzerklärung